Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Sicherheitstechnik / Sensorik

Qualitätsüberwachung und der Wunsch nach absoluter Sicherheit haben bereits heute zahlreichen Sensoren Einzug in unser Leben ermöglicht. Optische Technologien spielen dabei eine zunehmend wichtige Rolle, weil sie die Vorteile kleiner Bauform, günstiger Herstellkosten, schneller Messgeschwindigkeit, hoher Präzision und Zuverlässigkeit sowie einer berührungslosen Messung über teils große Distanzen hinweg, in sich vereinen.

Geschwindigkeitsmessung

In der Automobilindustrie entlasten moderne Systeme zur Geschwindigkeitsregelung den Fahrer und führen zu signifikanten Verbesserungen von Fahrsicherheit und -komfort. Diese Adaptive Cruise Control, abgekürzt ACC bedeutet wörtlich übersetzt "Adaptive Geschwindigkeitsregelung".

Geschwindigkeitsmessung

Abstandsregel-Tempomat
Die übliche deutsche Bezeichnung lautet Abstandsregel-Tempomat. Dabei werden die Position und die Geschwindigkeit des vorausfahrenden Fahrzeugs mit einem RADAR- oder einem LIDAR- ("light detection and ranging") basierten Sensor durch Laufzeitmessung der Frequenzverschiebung ermittelt.

Die Geschwindigkeit sowie der Abstand des mit diesem System ausgerüsteten, nachfolgenden Fahrzeugs wird entsprechend adaptiv mit Motor und Bremseingriff geregelt. In den heutigen Fahrzeugen wird noch vorwiegend das Radarsystem eingesetzt, da die LIDAR Systeme momentan noch zu hohe Störungen bei sichteinschränkender Wetterlage aufzeigen. Der Vorteil der LIDAR-Systeme liegt jedoch im deutlichen Preisunterschied. Die LIDAR-Systeme kosten ca. 1/3 der RADAR Systeme.

Aufbau eines LIDAR-Systems
Zum Einsatz kommen dabei 850 nm oder 905 nm PLDs in Verbindung mit PIN- oder Avalanche-Photodioden. Dieser Technologie bedienen sich auch Polizei und Gemeinden in der Verkehrsüberwachung. Mit ns-Pulsen wird die Geschwindigkeit bis 250 km/h überwacht. Der Abstand zwischen dem fest installierten Lasergeschwindigkeits-Messsystem oder der Laserradarpistole und dem vorbeifahrenden Fahrzeug kann bis zu 1000 m betragen. Die Fahrtgeschwindigkeit wird mit einer Genauigkeit zwischen ein bis drei Prozent gemessen.

weiterlesen »
Ihr direkter Kontakt zu uns.

+49 (0)8142 / 28 64-0

Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail:
info@lasercomponents.com