Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

APD-Receiver

Bei APD Receivern handelt es sich um Avalanche Fotodioden mit integriertem Vorverstärker. Diese sind in einem kompakten, hermetisch abgeschlossenen Gehäuse untergebracht.

Transimpedanz-Verstärker H1
H1, H2, H3, H4, und H5 Serie

APD Receiver

Avalanche Diode mit integriertem Verstärker in einem kompakten, hermetisch abgeschlossenem Gehäuse.

APD-Receiver

Oft wird die Messempfindlichkeit von Lawinenfotodioden durch eine nachgeschaltete Elektronik begrenzt. Um die optimale Performance zu erreichen, muss daher besonders darauf geachtet werden, den geeigneten Verstärker zu verwenden.

Die Hybriddetektoren der H-Serie bieten dem Anwender eine APD mit integriertem Verstärker in einem kompakten, hermetisch dichten Gehäuse.

Alle Receiver sind sowohl mit Silizium*- als auch mit InGaAs**-APDs lieferbar und decken somit die Bereiche 400 - 1100 bzw. 1000 - 1650 nm ab.

* Si-APDs: SAE-, SAR-, SAT-Serie

** InGaAs-APDs: IAG-Serie

H1-Serie

Die besonders rauscharme H1-Serie wird im 12-poligen TO-8-Gehäuse geliefert und verfügt über einen eingebauten Temperatursensor. Die maximale Bandbreite reicht vom 1MHz bis wahlweise 30MHz.

H2 / H3 / H4 / H5-Serie

Für schnellere Messungen sind die Hybride der H2 - H5 -Serie geeignet, hier reicht die Bandbreite je nach Version bis 700 MHz. Diese Receiver sind in einem kleinen TO-46-Gehäuse erhältlich.

weiterlesen »

Andere Kunden interessierten sich auch für:

Ihr Ansprechpartner

Dr. Mike Hodges

+49 (0) 8142 2864-50

m.hodges@lasercomponents.com

News »