Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Detektor-Module

Für den einfachen Einsatz von Detektoren wurden Detektor-Module entwickelt, bei denen die gesamte elektronische Ansteuerung bereits integriert ist. Angeboten werden PIN- und APD-Module, aber auch intelligente Sensoren, die mit ihren Schnittstellen für den Einsatz in der Industrie 4.0 vorbereitet sind.

Hochempfindliche PIN Detektor-Module

P-CUBE: Die Würfel mit der integrierten Photodiode. Zur einfachen Integration auf der optischen Bank.

PIN Detektor-Module

Für die einfache Integration auf optischen Bänken werden die CUBE-Bauteile angeboten. In einem kompakten Würfel ist bei der P-CUBE Serie eine sehr rauscharme und empfindliche PIN-Photodiode integriert.

Der CUBE kann direkt in ein Stangensystem eingehängt werden. Mit einer Kantenlänge von 40 mm entspricht er dabei den gängigen Abmessungen.

Drei Versionen des P-Cubes werden angeboten:

  • Spektralbereich 190 nm – 570 nm
    Für Wellenlängen zwischen 190 nm und 570 nm werden die P-CUBEs mit einer rauscharmen GaP Photodiode ausgestattet.
  • Spektralbereich 200 nm – 1050 nm
    Einen großen Bereich decken die blau angehobenen Si Photodioden ab. Sie detektieren Strahlung zwischen 200 nm und 1050 nm.  
  • Spektralbereich 800 nm – 2200 nm
    Für den infraroten Bereich wird eine im NIR angehobene InGaAs PIN Fotodiode verwendet. Von 800 nm bis 2200 nm reicht der Detektionsbereich.

Das Ausgangssignal der Photodioden wird bei allen P-CUBEs über einen BNC Stecker abgegriffen.

Optional ist der P-CUBE auch mit einem optischen FC-Stecker erhältlich.

weiterlesen »

Andere Kunden interessierten sich auch für:

Ihr Ansprechpartner

Dr. Mike Hodges

+49 (0) 8142 2864-50

m.hodges@lasercomponents.com