Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Lieferanten

Damit unsere Kunden auf ein möglichst breites Produktportfolio zurückgreifen können, arbeiten wir eng mit unseren Premium-Lieferanten zusammen. Unsere Stärken liegen in der gemeinsamen Entwicklung kundenspezifischer Komponenten, die über 85 Prozent unseres Gesamtumsatzes ausmachen. Hierbei profitieren wir auch von Cross-Selling Produkten, die sinnvoll zusammengefügt werden, um ideal aufeinander abgestimmte Produkte zu erhalten. Testen Sie uns und werfen Sie einen Blick auf unsere Partner.

General Photonics

Zur Manipulation des Polarisationszustandes
MPC-201 Multifunction Polarization Controller

Der US-amerikanische Hersteller General Photonics ist ein führender Anbieter von faseroptischen Messgeräten und Komponenten zur dynamischen Regelung der Polarisation und der Messung polarisationsabhängiger Effekte in optischen Fasern. Zusätzlich fertigt General Photonics Lösungen zum Management der Laufzeit optischer Signale.

Anwendung finden General Photonics Produkte in der Forschung, Entwicklung und Produktion faseroptischer Kommunikationslösungen, in der Faser-Sensorik und der Biomedizintechnik beispielsweise für bildgebende Verfahren wie der optischen Kohärenztomographie (Optical Coherence Tomography OCT).

Polarisationskontrolle
General Photonics‘ manuelle oder elektrisch ansteuerbare Polarisationssteller und Laborgeräte ermöglichen es, die Polarisation in optischen Fasern gezielt zu beeinflussen. Die Stabilisatoren regeln die Polarisation kontinuierlich nach, um Schwankungen der Eingangspolarisation auszugleichen.

Die Polarisations-Scrambler vermischen die Polarisation des Lichtes und erzeugen so ein depolarisiertes Ausgangssignal.

Polarisationsmessung
Die Inline-Polarimeter oder das Polarisations-Messsystem (PSGA) analysieren die Polarisation und polarisationsabhängige Eigenschaften optischer Fasern und Komponenten.
 
Die Messung des polarisationsabhängigen Verlustes (PDL), des Polarisationsgrades (DOP), des Polarisations-Extinktionsverhältnisses (PER) oder des Polarisationsübersprechens ist mit jeweils für diese Aufgaben optimierten Messgeräten durchführbar.

PMD und PDL Management
Zur Erzeugung deterministischer PMD oder PDL Werte für die Charakterisierung optischer Übertragungssysteme und Komponenten sind deterministischen PMD-Quellen und eine PDL-Quelle/Emulator verfügbar.

Ergänzt wird das Portfolio durch optische Lichtquellen und optische Verzögerungstrecken wie Phasenschieber und manuelle oder motorisierte optische Delay-Lines.