Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Pressemitteilungen

Regelmäßig halten wir Redakteure und Interessierte mit unserem Presseticker auf dem Laufenden. Wenn es etwas Neues bei LASER COMPONENTS gibt, dann erfahren Sie es hier zuerst! Untenstehend finden Sie die Pressemitteilungen, nach Aktualität sortiert. Wenn Sie nach Meldungen aus einem bestimmten Fachbereich suchen, so nutzen Sie die seitliche Navigation. Wir unterscheiden zwischen allgemeinen Firmennews und den Produktgruppen Photodioden, IR-Komponenten, Photonenzähler, Laser, Messgeräte, Faseroptische Komponenten, Optik und Laserzubehör.

Dickes Glas gleichmäßig mit dem Laser schneiden

17.09.2019

DeepCleave von Holo/OR


LASER COMPONENTS vertreibt mit dem DeepCleave Modul von Holo/OR erstmals eine vollständig optische Lösung für gleichmäßige Schnitte in dicken transparenten Materialien wie Flat Panels für Mobiltelefone. Über ein Linsensystem mit einem integrierten diffraktiven optischen Element wird ein Singlemode-Laserstrahl so gebündelt, dass er in Strahlrichtung (Z-Achse) statt der normalen Strahltaille auf einer Länge bis zu 2 mm eine langgezogene Brennlinie mit gleichförmiger Intensitätsverteilung aufweist. In diesem Bereich hat der Strahl einen gleichbleibenden Durchmesser von 1,8 µm.

Das in einen Tubus gebettete System entspricht einem Objektiv mit einer Numerischen Apertur von 0,35 und kann sofort eingesetzt werden. Zusätzliche Objektive oder kost­­spielige Optiken werden nicht benötigt. Zusammen mit einem DOE von Holo/OR ist in dem DeepCleave Modul auch das aufwendige optische System integriert, das zur Erzeugung der langgezogenen Brennlinie mit konstanter Leistungsdichte nötig ist. Voraussetzung dafür ist ein Eingangsstrahl mit einer genau definierten Größe und einem geringen M².

Bei der Massenproduktion von Gläsern für Handys, Displays, Solarzellen und andere High-End-Anwendungen müssen innerhalb kürzester Zeit lange, präzise Schnitte durchgeführt werden. 500 mm pro Sekunde sind dabei keine Seltenheit. Die Qualität dieser Schnitte hat entscheidenden Einfluss auf Flexibilität und Haltbarkeit der Bauteile. Geformte Singlemode-­Laserstrahlen mit einem langgezogenen Fokus in der Z-Achse können gleichmäßig ins Material eindringen und so optimale Ergebnisse liefern.



Weitere Produktinformationen:
Diffraktive Elemente zur Strahlprofil-Änderung

Hersteller:
Holo-OR Ltd.

Kontakt:

Ansprechpartner:    René Sattler
Firma:    Laser Components GmbH
Adresse:    Werner-von-Siemens-Str. 15
PLZ / Ort:    82140 Olching
Telefon:    +49 (0) 8142 2864-763
Fax:    +49 (0) 8142 2864-11
E-Mail:    r.sattler@lasercomponents.com
 

Presse-Abo

Sie möchten sich regelmäßig über unsere Produkte und Services informieren? Abonnieren Sie hier unsere kostenfreien Pressemeldungen und seien Sie ständig auf dem neuesten Stand.

Jetzt abonnieren

Ihr Ansprechpartner

Walter Fiedler

+49 (0) 8142 2864-729

w.fiedler@lasercomponents.com