Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Photonics News - Die Firmenzeitschrift

Mit dem Lesen der Firmenzeitschrift Photonics News bleiben Sie auf dem aktuellen Stand. Alle Technologie- und Produktneuigkeiten sowie aktuelle Informationen zum Unternehmen LASER COMPONENTS erhalten Sie hier in gebündelter Form. Abonnieren Sie die Zeitschrift noch heute – Für Sie kostenlos!

UVA LEDs in industriellen Anwendungen


D73-042

Dass LEDs in Smartphones, Tablets sowie Displays und Sensoren verschiedenster Art zum Einsatz kommen, dürfte hinlänglich bekannt sein – eher unbekannt ist vermutlich, dass sie auch hinter den Kulissen maßgeblich beteiligt sind. Bei Herstellungsprozessen spielen LEDs mit einem speziellen Wellenlängen­bereich eine Rolle: UVA LEDs mit Wellenlängen von 365 nm bis etwa 400 nm.

UV LEDS zum Aushärten von Touch-Screens
UVA LEDs werden zum Aushärten von Klebstoffen eingesetzt; so werden bei berührungsempfindlichen Bildschirmen beispielsweise Displayglas, Touchscreen und LCD-Display vollflächig miteinander verbunden.

In den Anfängen der Smartphones wurden Touchscreen und Display noch ohne flächige Verklebung übereinander gelegt – zwischen den Schichten war Luft eingeschlossen. Je größer die Displays, desto schwieriger wurden jedoch Einfassung und Druckverteilung.

Die Vollverklebung ist ein wesentlicher Bestandteil der Fertigung geworden. So lassen sich immer flachere Smartphones produzieren und die Fertigung sowie der Zusammenbau wird zunehmend schneller und unkomplizierter [1].

Aushärten weiterer Klebstoffe
Auch beim Verkleben von DVDs, von Automobil-Elektroniken oder der Kabinenausstattung von Flugzeugen kommen UVA LEDs zum Einsatz. Ein weiteres prominentes Beispiel ist das Verkleben von Laminatböden.

Ideal auch für Lacke und Druckfarben
Neben Klebstoffen werden auch Lacke oder Druckfarben ausgehärtet. Diese gehen von einer flüssigen Anfangsphase in einen festen Endzustand über - das erfolgt innerhalb weniger Sekunden durch eine chemische Reaktion, die durch die hochenergetische Strahlung der UVA LEDs herbeigeführt wird [2]. Auch in der Dentalindustrie werden UVA LEDs eingesetzt, wenn Kompositfüllungen im Zahn ausgehärtet werden. Mithilfe der Aktivierung eines Initiators bei einer Wellenlänge von 300 bis 450 nm wird die Polymerisation des Komposites ausgelöst und die Füllung verhärtet [3].     

UV LEDs statt UV Lampen - Die Vorteile:
Zunehmend verdrängen die LEDs in diesen Anwendungen UV Lampen und Blitzröhren. Die Gründe hierfür sind vielschichtig:

  • UVA LEDs haben eine lange Lebensdauer,                                              typischerweise > 10.000 Stunden
  • LEDs zeichnen sich durch kurze Schaltzeiten aus, denn sie benötigen keine Aufwärmphase
  • LEDs haben einen unschlagbar geringen Platzbedarf
  • Die Wärmestrahlung von UV LEDs ist gering

 

UVA LEDs bis 4 Watt
Bei uns erhalten Sie die UV LEDs, die für das Härten von Klebstoffen, Lacken, Druckfarben oder in speziellen Belichtungssystemen Anwendung finden.

Ob in einem SMD-Package mit oder ohne Linse aber auch als Chip haben wir folgende Wellenlängen im Sortiment: 365 nm, 385 nm, 395 nm sowie 405 nm.

Mit Leistungen bis zu 4 W, langer Lebensdauer und der kompakten Bauweise bilden die UV LEDs die perfekte Grundlage für technologisch anspruchsvolle High-End Produkte in industriellen Anwendungen.

[1] www.iphone-support.de/wissens-wiki/displayvollverklebung/index.html
[2] de.wikipedia.org/wiki/Strahlenh%C3%A4rtung; Version vom 02.02.2015
[3] de.wikipedia.org/wiki/Komposit_%28Zahnmedizin%29; Version vom 02.02.2015


Datenblatt:

Weitere Produktinformationen:
UVA LEDs (365 – 415 nm)

Hersteller:
LG Innotek

Kontakt:

Ansprechpartner:    Dr. Olga Stroh-Vasenev
Firma:    Laser Components GmbH
Adresse:    Werner-von-Siemens-Str. 15
PLZ / Ort:    82140 Olching
Telefon:    +49 (0) 8142 2864-48
Fax:    +49 (0) 8142 2864-11
E-Mail:    o.stroh-vasenev@lasercomponents.com
 

UVA LEDs in Smartphones, Tablets, Displays und Sensoren

©iStock.com/filadendron

Photonics News abonnieren

Sie möchten sich regelmäßig über unsere Produkte und Services informieren? Abonnieren Sie hier unsere kostenfreie Photonics News und seien Sie ständig auf dem neuesten Stand.

Gedruckte Version abonnierenNewsletter abonnieren.

Ihr Ansprechpartner

Claudia Michalke

+49 (0) 8142 2864-85

c.michalke@lasercomponents.com