Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

LWL-Feldmessgeräte

In der LWL Messtechnik werden verschiedene Messgeräte für die Überprüfung von Lichtwellenleitern eingesetzt. Neben Analysatoren Leistungsmessgeräten kommen auch optische Quellen zum Einsatz, die mithilfe von Monitoren ausgelesen werden.

Testkit beinhaltet das OLS1 und OPM4
Das Multimode Dämpfungs-Messset MLP5 beinhaltet die Quelle OLS1 und den Leistungsmesser OPM5

Dämfpungs-Messsets für MM Fasern

Handheld-Messgeräte für die Messung der Dämpfung bei Multimode-Fasern.

Dämpfungsmess-Sets

Für die Dämpfungsmessung von Multimode-Fasern in LAN, WAN und Enterprise-Netzwerken stehen folgende Messsets zur Verfügung:

  • MLP4 - Das klassische Dämpfungsmess-Kit für den kleinen Geldbeutel von AFL
  • MLP5 - Dämpfungsmess-Set inkl. Datenspeicherung von AFL
  • OMK-34 - Das universelle Messset von VIAVI

Die Dämpfungsmesssets MLP4 und MLP5 sind ausgelegt für die Messung von passiven optischen Netzwerken, PON. Die Messungen werden mit den Wellenlängen 850 nm und 1300 nm durchgeführt und entsprechen dem TIA/EIA Standard.

Die Testsets bestehen aus den folgenden Teilen:

OLS1 - Duale LED-Quelle

Die Single-Port LED Lichtquelle ist ausschließlich für die Dämpfungsmessung bei Multimode-Fasern ausgelegt. Die Testwellenlängen 850 und 1300 nm sind gut stabilisiert und können als einzelne oder doppelte Wellenlänge ausgegeben werden.

OPM4 - Leistungsmessgerät (Dämpfungsmessset MLP4)

Das Leistungsmessgerät OPM4 bietet zuverlässige Messungen und einen Referenzspeicher für jede kalibrierte Wellenlänge.

OPM5 - Leistungsmessgeräte (Dämpfungsmessset MLP5)

Das Leistungsmessgerät OPM5 hat alle Eigenschaften des OPM4, besitzt jedoch zwei zusätzliche Funktionen. Zum einen können verschiedene Testtöne zur Faseridentifikation detektiert werden, zum anderen hat das Gerät einen eigenen Datenspeicher. Das einfach zu bedienende Interface erlaubt die Ausgabe der Testergebnissen als Datei. Wiederholungsprüfungen von Fasern können so besonders gut verglichen werden und schnelle Kunden-Reports erstellt werden. Über die beiliegende Software TRM® können die Daten einfach auf dem PC bearbeitet werden.

Das OMK-34 ist ein optisches Messkit mit zwei Wellenlängen und einer Single-Port LED Quelle (OLS-34) sowie einem Leistungsmessgerät mit einem universellen push/pull (UPP) Schnittstellenadapter (OLP-34).

Mit diesem Messkit können Leistungsmessungen und Verlustmessungen in Multimode LAN/WAN und Enterprise-Netzwerken durchgeführt werden.

Zur Messung optischer Übertragungsverluste in POF-Fasern werden von Greenlee Dämpfungsmesssets angeboten. Das Messset für polymeroptische Fasern besteht aus der 650 nm LED-Quelle 573XL und dem zugehörigen Detektor.

Ihr Ansprechpartner

Michael Oellers

+49 (0) 2161 277 988 3

m.oellers@lasercomponents.com