Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

LWL-Feldmessgeräte

In der LWL Messtechnik werden verschiedene Messgeräte für die Überprüfung von Lichtwellenleitern eingesetzt. Neben Analysatoren Leistungsmessgeräten kommen auch optische Quellen zum Einsatz, die mithilfe von Monitoren ausgelesen werden.

Optischer Messkoffer OMK-3x mit Lichtquelle, Pegelmesser, Netzteil und USB-Kabel

Dämpfungsmessset für SM Fasern

Für Singlemode-Fasern: Optische Dämpfungsmessgeräte für die Installation, Wartung und Störungsbehebung.

Dämpfungsmess-Sets

Bei uns erhalten Sie Dämpfungsmessgeräte für alle Anwendungen und für jeden Geldbeutel. Diese werden zum Testen optischer Signale und Systeme eingesetzt, wobei der Verlust zwischen Eingangssignal und Ausgangssignal untersucht wird.

Bei uns erhalten Sie verschiedene Messgeräte-Serien:

  • OMK-34, OMK-35, OMK-36, OMK-38 und OMK-55 von VIAVI
  • SLP4, SLP5, SLP6 und SMLP5 von AFL Noyes

Die kompletten SmartPocketTM Messkits bestehen aus einer Lichtquelle (OLS-3x) und einem Leistungsmesser (OLP-3x) sowie extra Zubehör. Sie sind klein, handlich und haben eine abriebfeste Oberfläche für den Einsatz im Feld.

Die Testkits OMK-34, OMK-35, OMK-36 und OMK-38 werden für die Dämpfungsmessung von Singlemode Fasern eingesetzt. Zur einfachen Auswertung der Messergebnisse wird die beiliegende OFS-355 Software genutzt. Zum schnellen Download der Messergebnisse sind die Geräte optional mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet (P-Version).

  • OMK-34 - Leistungs- und Dämpfungsmessgerät für MM
    Messungen in LAN/WAN und Enterprise-Netzwerken möglich

    Das OMK-34 ist ein optisches Messkit mit zwei Wellenlängen und einer Single-Port LED Quelle (OLS-34) sowie einem Leistungsmessgerät mit einem universellen push/pull (UPP) Schnittstellenadapter (OLP-34). Mit diesem Messkit können Leistungsmessungen und Verlustmessungen in Multimode LAN/WAN und Enterprise-Netzwerken durchgeführt werden.
  • OMK-35 - Leistungs- und Dämpfungsmessgerät für SM-Fasern
    Für Access und Metro-Netzwerke

    Das optische Zwei-Wellenlängen Test-Kit besteht aus der Single-Port Laserquelle OLS-35 und dem Leistungsmessgerät OLP-35 mit UPP Schnittstelle. Mit dieser Kombination lässt sich Leistungsmessung und Dämpfungsmessung von Singlemode-Fasern in Access- und Metro-Netzwerken durchführen.
  • OMK-36 - Leistungs- und Dämpfungsmessgerät für SM/MM
    Vier Wellenlängen stehen beim Messkit OMK-36 zur Verfügung, das aus der Dual-Lichtquelle OLS-36 und dem Leistungsmessgerät OLP-35 mit UPP-Schnittstelle besteht. Damit ist es für die Leistungs- und Dämpfungs-Messung von SM und MM Fasern geeignet.
  • OMK-38 - Leistungs- und Dämpfungsmessgerät für SM-Fasern
    Für High-Power-CATV

    Die Kombination aus der Single-Port Laserquelle OLS-35 und dem Leistungsmessgerät OLP-38 mit UPP Schnittstelle bilden das Dual-Wellenlängen Messkit OMK-38. Dieses wird vor allem für die Leistungsmessung und Dämpfungsmessung von Singlemode-Fasern in High-Power CATV Netzwerken eingesetzt.

SLP4 Testkit mit zwei bzw. drei Wellenlängen

Das SLP4 Testkit wird für verschiedene Anwendungen genutzt:

  • Messung passiver optischer Netzwerke (PON)
  • Zertifizierung von single-mode links über TIA/EIA Standards
  • Faseridentifikation vor dem Spleißvorgang

Das Set besteht aus einer Laserquelle OLS2 oder OLS7 und einem Leistungsmessgerät der OPM4-Reihe.

Bei den Laserquellen kann zwischen verschiedenen Versionen ausgewählt werden, die sich allein in den Wellenlängen und damit im Anwendungsbereich unterscheiden. Die Laserquellen OLS2 besitzen zwei Wellenlängen, die OLS7 drei Wellenlängen:

  • Für LAN-Netze
    1310 und 1550 nm
  • Für FTTH-Netzwerke
    1310, 1490 und 1550 nm
  • Für FTTx-Netzwerke
    1310, 1490, 1625 nm
  • Für Telekom und CATV-Anwendungen
    1310, 1550, 1625 nm

SLP5-Testkit für zwei bzw. drei Wellenlängen mit internem Speicher

Das SLP5 Testkit ist für die gleiche Anwendung ausgelegt, verfügt zusätzlich über eine interne Speicherkapazität für Testdaten, die via USB-Port ausgelesen werden. Beim SLP5 werden daher auch die gleichen Laserquellen OLS2 und OLS7 verwendet, als Leistungsmessgerät kommt jedoch die OPM5-Serie zum Einsatz.

Ihr Ansprechpartner

Michael Oellers

+49 (0) 2161 277 988 3

m.oellers@lasercomponents.com