Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Schutzgläser

Laserschutzgläser werden vor allem bei der Materialbearbeitung mit Hochleistungslasern eingesetzt. Die Schutzgläser bewahren die hochpreisige Laseroptik vor Beschädigung durch Materialspritzer.

Schutzgläser aus BK7, Quarzglas und ZnSe

Schutzgläser

Zum Schutz vor Materialspritzern beim Schneiden, Schweißen und Gravieren werden Schutzgläser eingesetzt.

Schutzgläser

Der Laser hat sich seit langer Zeit als zuverlässiges Werkzeug in der industriellen Materialbearbeitung durchgesetzt. Hierzu zählen besonders CO2-Laser und Festkörperlaser, wie der Nd:YAG, die zum Schneiden, Schweißen und Gravieren eingesetzt werden.

Zum Schutz der hochwertigen Laseroptik vor Materialspritzern bei der Bearbeitung werden sogenannte Schutzgläser bzw. Schutzscheiben als letzte Optik vor dem Arbeitsbereich verwendet. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um preiswerte Gläser mit geringen Anforderungen an Formtreue und Sauberkeit.

Vergütet werden die Schutzgläser mit einer Antireflexbeschichtung für den Arbeitsstrahl. Auf Wunsch können auch weitere Wellenlängen (z. B. für den Pilotlaser) berücksichtigt werden.

Schutzgläser werden in folgenden Materialien angeboten:

  • BK7 o.ä. für einfachste Anwendungen
  • Quarzglas für Laser mit höheren Leistungen
  • ZnSe für CO2-Laser

LASER COMPONENTS bietet Schutzgläser in allen gängigen Ausführungen in kleinen und großen Stückzahlen an.

Nutzen Sie bitte unser <media 1476 _blank> Online-Formular</media> für Ihre Anfrage.

weiterlesen »

Ihr Ansprechpartner

Rainer Franke

+49 (0) 8142 2864-39

r.franke@lasercomponents.com