Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

LWL-Messkabel

LWL Referenzkabel und Vorlauffasern werden verwendet, um bei der Referenzierung und Messung mit dem OTDR, bzw. Dämpfungsmessgerät bei faseroptischen Messungen bestmögliche Ankopplungsbedingungen, bzw. bei der OTDR-Messung die Totzonen des ersten Steckers zu beachten. Die Messgenauigkeit hängt entscheidend von der Qualität dieser Kabel ab. Unsere Messkabel werden standardmäßig mit einem Master-Stecker und einem Ankoppel-Stecker versehen.

Vorlauffasern

Vorlauffasern sind für alle OTDR-Messungen notwendig und bei Abnahmemessungen zwingend vorgeschrieben. Sie ermöglichen es, auch den ersten Stecker der Strecke zu bewerten und die Totzonen zu reduzieren. Dasselbe gilt auch für die Nachlauffasern zur Bewertung des letzten Steckers auf der Strecke.

LWL-Messkabel

Bei Multimodefasern führen die Vorlauffasern dazu, dass die Messbedingungen, sprich die Einkoppelbedingungen in die zu messende Faser, immer identisch sind. Setzt man zusätzlich eine Nachlauffaser ein, so kann auch der letzte Stecker bewertet werden.

Der Fasertyp sollte immer mit der zu messenden Faser übereinstimmen, da es sonst zu Messfehlern kommen kann. Es sind alle üblichen Steckerkombinationen möglich. Wir bieten verschiedene Bauformen an, z.B. kleine Faserringe oder Kunststoffkoffer. Die Patchkabel können darüber hinaus mit einem speziell geschützten Mantel versehen oder selbststreckend ausgelegt werden.

Die minimale Länge der Vorlauffaser richtet sich im Wesentlichen nach der verwendeten Pulsbreite am OTDR. Üblicherweise werden im Singlemodebereich 1.000 m Faser und im Multimodeumfeld 100 m Faser verwendet. In der Praxis ist es bei Verwendung von Vor- und Nachlauffaser sinnvoll, diese mit unterschiedlichen Längen auszustatten, z.B. 100 m und 120 m.

Ihr Ansprechpartner

Astrid Schreyer-Nicolai

+49 (0) 2161 277 98 82

a.schreyer@lasercomponents.com

Kabelkonfigurator

Suche Reset