Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Faseroptik

In der Faseroptikfertigung werden unterschiedlichste Lichtwellenleiter für lasertechnische, medizinische-, Beleuchtungs- und Kommunikationsanwendungen konfektioniert.

Faseroptik


Laser Components GmbH

Konfektionierte Lichtwellenleiter

Der Wunsch unserer Kunden nach mehr Flexibilität und schneller Verfügbarkeit bewog uns ím Jahre 1995 mit der Entwicklung und Produktion von konfektionierten Lichtwellenleiter zu beginnen. Seither ist das Angebot unterschiedlichster Faser-Stecker-Kombinationen stetig gewachsen und eine Serienfertigung entstand. 

Unsere Spezialität ist die Konfektionierung und Verarbeitung von Großkernfasern, wie sie beispielsweise in Sensorik, Spektroskopie und Medizintechnik eingesetzt werden. Anpassungen an die Wünsche unserer Kunden sind Standard. Unsere Entwicklungsingenieure arbeiten Hand in Hand mit der Fertigung, um komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen.

Aus der optischen Präzisionstechnologie übernommene Politurverfahren garantieren höchste Qualität, die weltweit von namhaften Kunden bestätigt wird. Neben vielfältigen Mess- und Testmittel zur Prüfung von Leistung, optischen Parametern, Oberflächen oder Stabilität steht uns auch ein hausinternes Laserlabor zur Verfügung. 

Nutzen Sie die Gelegenheit, direkt mit dem Hersteller über Ihre Anwendung zu sprechen.



Unsere Tätigkeitsfelder


Faserbeschichtung

AR Beschichtungen an Faserenden verringern die Einkoppelverluste. Bei LASER COMPONENTS GmbH können unterschiedliche Beschichtungen realisiert werden. Beispiel hierfür sind:

  •     Single AR für eine Wellenlänge (z. B. 808 nm)
  •     Dual AR für zwei Wellenlängen (z. B. 808 nm und 980 nm)
  •     Breitband AR für einen Wellenlängenbereich (z. B. 460 nm – 700 nm)

Laser-Leistungsübertragung

Eine Kernkompetenz ist die Konfektion faseroptischer Assemblies für die Laserleistungsübertragung. Hier dominieren SMA- und D80-Stecker sowie kundenspezifische Kopplungsformen mit Großkernfasern ØKern100 – 1000 µm. Freistehende SMA-Stecker fertigen wir mit Zentrizitäten der freistehenden Fasern bis zu <5 µm.

Stecker-, Kabel- und Mantel-/Armierungsmöglichkeiten lassen sich vielfältig kombinieren: wenn Sie bspw. eine hohe Wärmeableitung wünschen, wählen wir Kupferferrulen. Um die maximale Übertragungsleistung auszuschöpfen, versehen wir Patchkabel hausintern mit einem AR ­Coating. Zum Entfernen von Mantelmoden bieten wir die im eigenen Haus entwickelte ModeStrip-­Technologie an - für neue Anwendungen in der Hochleistungsübertragung mit Einzelfasern. 

Sensorik

Der Siegeszug der Miniaturisierung und die Flexibilisierung in der Sensorik erfordern neue Lösungen zur Lichtübertragung über optische Fasern. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erweitern wir hier die Grenzen des Machbaren.

Medizintechnik

Ebenfalls fertigen wir Assemblies für medizinische Anwendungen und sind durch das Managementsystem gemäß ISO 13485 zertifiziert. In modernster Reinraumtechnologie entwickeln und produzieren wir medizinische Faserassemblies für Anwendungen in Chirurgie, Dentalbereich, Dermatologie, Steinzertrümmerung, Tattoo-Entfernung, oder auch Kernspintomographie. Dabei werden neben den traditionellen Großkernfasern auch polarisationserhaltende Fasern (PM), Singlemode- oder die neuen Multicore-Fasern verwendet, die mit allen Steckertypen verarbeitet und konfektioniert werden können.

Spektroskopie

Flexible Fasertechnologie wird auch in der Spektroskopie benötigt: sei es als Einzelfaserübertragung oder auch als Faserbündel Das Wellenlängenspektrum ist weit gefächert und reicht vom Infraroten bis hin zum tiefen UV-Bereich. Auch sind Hohlkernfasern für CO2 und Er-YAG (10,6 µm und 2,95 µm) Anwendungen verfügbar.

Industrielle Anwendungen

Zur Datenübertragung, Ansteuerung, oder auch Lichtübertragung kommen Fasern zunehmend in der Industrie zum Einsatz. Neben Glasfasern werden auch Plastikfasern (POF) nachgefragt.

Faseroptische Entwicklungen

Entwicklung und Fertigung arbeiten bei LASER COMPONENTS Hand in Hand. Wissen aus Elektronik und Lasertechnologie wird ergänzt durch Fachkenntnisse über Mechanik, Gehäusetechnik, faseroptischer Anschluss- und Komponententechnik. So können wir bei Design, Entwicklung und Herstellung von Submodulen und Modulen schnell auf Kundenwünsche reagieren und finden auch Lösungen für komplizierte Anforderungen und Projekte.

Produktionsleiter

Felix Paul

Als gelernter Feinoptiker ist Felix Paul sowohl verantwortlich für die konfektionierten Lichtwellenleiter als auch für die Produktion von Faserstrippern. Ständig in die Zukunft sehend wachsen Ausstattung und Produktion laufend. Modernste Mess- und Fertigungstechnologien garantieren innovative Produkte.