Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Innovationen

Die zentrale Entwicklungsabteilung ist eine eigenständige Sparte bei LASER COMPONENTS. Wir haben Zugriff auf ganz unterschiedliche Technologien, deren Kombination zu neuartigen Produkten und auch Geschäftsfeldern führen kann.

Wir können mit unserem Team auch einen gesamten Entwicklungsprozess für unsere Kunden übernehmen. Sprechen Sie uns an!

Zentrale Entwicklungsabteilung


R&D Team

Am Hauptstandort in Olching sitzt unser zentrales R&D Team, das die Neu- und Weiterentwicklung unserer Produkte und Technologien verantwortet. Unabhängig von den einzelnen Produktionsstätten arbeitet das interdisziplinäre Team projektbezogen zusammen.

Unsere Entwicklungsabteilung besteht aus einem jungen und motivierten Mannschaft: Ausgebildet in renommierten Universitätseinrichtungen, blickt das Entwicklerteam auf langjährige wissenschaftliche und praktische Erfahrung zurück - insbesondere in den Bereichen optische Dünnschichttechnologie, Optoelektronik und Fasertechnik. Geknüpft ist diese Expertise mit zahlreichen Kontakten in die Industrie und Wissenschaft.

Der industrielle und wissenschaftliche Austausch wird durch die Präsenz der Kollegen auf einschlägigen Konferenzen, Tagungen und Messen stets gepflegt und gestärkt. Folglich bildet der Austausch neben dem großen Kundenstamm von Laser Components die Grundlage für die Bearbeitung von maßgeschneiderten OEM-Projekten und die Entwicklung von neuen Qualitätsprodukten.

Der Fokus der Forschung und Entwicklung liegt bei uns vordergründig in der interdisziplinären Ausrichtung der einzelnen Entwicklungsbereiche. Überschneidungen von Fachgebieten zur Realisierung von neuen Produkten oder Projekten wird insbesondere durch die individuelle Expertise der einzelnen Mitarbeiter aus der Entwicklung und deren interdisziplinäre Zusammenarbeit getragen. Darüber hinaus entstehen durch die Nähe zu wissenschaftlichen Einrichtungen Synergien, welche in bilateralen Forschungsprojekten aber auch in Forschungsverbünden münden. Solche Projekte wurden und werden durch die stetige Weiterentwicklung der Anlagen- und Messtechnik erfolgreich mit den Partnern aus Industrie und Wissenschaft vorangetrieben. 

In der fächerübergreifenden Zusammenarbeit sehen wir viele Vorteile: Das Expertenwissen Einzelner ist ebenso unabdinglich wie der übergreifende Informationsaustausch, um neue Produkte in kürzester Zeit zur Serienreife zu bringen.

Unsere Experten übernehmen auf Kundenwunsch auch komplette OEM-Projekte, der den gesamten Produktentwicklungs-Prozess einschließt:



Entwicklungsbereiche


Unsere Entwicklungstätigkeiten sind eng mit unseren Produktionsschwerpunkten verwoben. Dazu gehören beispielsweise:

  • Optische Dünnschichttechnologien
    Beschichtungstechnik, Schichtdesignerstellung, Diagnostikmethoden und Charakterisierung von optischen Komponenten
  • Halbleiter Technologien
  • Optoelektronische Technologien
    Elektronik, Detektormodule, Lasermodule für Industrie- und OEM-Kunden sowie die Medizintechnik
  • Faseroptische Übertragungstechnologien
    Hochenergietechnik, Medizintechnik


Werkzeuge


Um OEM-Projekte erfolgreich bearbeiten zu können und neue Produkte zu entwickeln, steht modernste Software zur Verfügung: dazu zählen Simlulationssoftware für das Designen von hochkomplexen Dünnschichtsystemen auf verschiedensten Substraten, das Layouten von vielschichtigen Leiterplatten oder auch Software für aufwendige Konstruktionsaufgaben.

Erste Prototypen können im 3D-Druckverfahren schnell und kostengünstig hergestellt und erprobt werden. Der voranschreitenden Digitalisierung wird durch die Bereitstellung verschiedener Programmieroberflächen Rechnung getragen.