Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching / Germany

Telefon: +49 (0)8142 / 28 64-0
Fax: +49 (0)8142 / 28 64-11

E-Mail: info@lasercomponents.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da!

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)
Kontaktaufnahme:
Drucken
  • English
  • Deutsch
  • Français

Silizium PIN Fotodioden

Die Si Photodioden sind in Sperrrichtung betriebene PIN-Dioden. Sie detektieren Licht im Bereich von 250 nm bis 1,1 µm. Durch die einfallende Strahlung kommt es zu einem messbaren Photostrom.

Si Fotodiode für die Detektion von Röntgen-Strahlung.

Röntgen-Detektoren

Silizium-Photodioden und Arrays mit Szintillatoren für X-Ray Anwendungen in der Sicherheits- und Medizintechnik.

Silizium PIN Fotodioden

Mit der zunehmenden Bedeutung der Passagiersicherheit im Bahn- und Flugverkehr sind Röntgendetektoren zur Kontrolle der Fracht immer mehr gefragt. Um ein vorbeifahrendes durchleuchtetes Gepäckstück möglichst schnell und zuverlässig zu erfassen, werden unter anderem Si-Zeilendetektoren verwendet.

Die emittierte Röntgenstrahlung ist hochenergetisch. Herkömmliche Si-Photodioden können daher nicht zur Detektion verwendet werden. Die Strahlung durchdringt die Dioden, ohne dass sie absorbiert werden könnte.

Um die Strahlung erfolgreich zu detektieren, greifen die Hersteller auf Szintillatoren zurück. Dabei handelt es sich um Kristalle aus Materialien wie z. B. Tl-dotiertes CsI. Diese werden auf die Photodiodenoberfläche aufgebracht und wandeln die einfallenden Röntgenstrahlen in sichtbares Licht (565 nm) um, welches von einer Si-Photodiode erfasst werden kann. Es wird dann auch von einer X-ray Photodioden gesprochen.

Ein typisches Beispiel für diese Technologie ist das PDB-C216. Dabei handelt es sich um ein Si-PIN-Array mit 16 Elementen, welches optional mit einem CsI(Tl)-Szintillator geliefert werden kann. Dank seiner randlosen Bauform können diese Arrays endlos aneinandergereiht werden - die Detektorfläche kann dadurch beliebig lang gestaltet werden. Neben solchen Standard-Produkten bietet Advanced Photonix auch eine Vielfalt an kundenspezifischen Aufbauten an - selbstverständlich auch was Röntgendetektoren für Anwendungen in der Medizintechnik betrifft.

weiterlesen »

Ihr Ansprechpartner

Manuel Herbst

+49 (0) 8142 2864-91

m.herbst@lasercomponents.com